Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verpflichtet Unternehmen ein Datenschutzmanagement einzuführen, das den Schutz der personenbezogenen Daten sicherstellen soll. Hierbei ist nicht vorgegeben in welcher Weise dieses aufgestellt werden soll. Es kann ein Digitales Datenschutz Management aufgebaut werden sowohl auch analog auf Papier in Verbindung mit Excel Tabellen und Word Dokumenten. Bei dem Analogen Datenschutzmanagement kann man im Unternehmen schnell den Überblick verlieren.

Wir von der KAJO-DATA bieten Ihrem Unternehmen ein „Digitales Datenschutzmanagement“

mit welchem Sie den Anforderungen an die DSGVO gerecht werden. Sie behalten den Überblick und können so Datenschutzverletzungen entgegenwirken.

Unser Ziel: Wir möchten Datenschutz für Ihr Unternehmen deutlich einfacher machen.

Wir erstellen mit Ihnen auf unserer Plattform in Ihrem eigenen Mandantenportal Verarbeitungsverzeichnisse, Technische und organisatorische Maßnahmen, verwalten Ihre Dienstleister/Auftraggeber. Neben dem intelligenten Aufgabensystem verwalten Sie auch Ihre Mitarbeiter und schulen diese über die Schulungsplattform zur DSGVO. Im Nachgang ist auch eine Online-Mitarbeiterverpflichtungen zur Verschwiegenheit möglich.

Nicht zu vergessen sind auch die Datenschutz-Folgenabschätzung, Anfragen betroffener Personen, Datenschutzverletzungen und Online-Datenschutzverträge. Mit unserer Plattform haben Sie alles unter Kontrolle und arbeiten eng mit Ihrem Datenschutzbeauftragten zusammen.

Letztendlich erhalten Sie über die PDF-Exporte eine komplette Datenschutzdokumentation über Ihr Unternehmen.

Starten Sie durch und digitalisieren sie ihr Datenschutzmanagement. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter https://kajo-datenschutz.de/digital

Pin It on Pinterest

Share This