Der Brexit und seine datenschutzrechtlichen Folgen

Der Brexit hat in den verschiedensten Bereichen und geschäftlichen Beziehungen weitreichende Folgen. Aus Sicht der DSGVO sind sämtliche Staaten außerhalb der EU sowie des Europäischen Wirtschaftsraums als Drittstaaten zu bezeichnen. Personenbezogene Daten dürfen...

Datenschutz in Zeiten von Corona

In jedem Berufsfeld hat der Schutz personenbezogener Daten eine wesentliche Bedeutung. Während der Corona-Pandemie gelten für viele Bereiche und Situationen besondere Ausnahmen. Bereits zu Beginn der Pandemie stellte die Datenschutzaufsichtsbehörde des Bundes und der...

Fotografieren und der Datenschutz

Mit der Datenschutz-Grundverordnung können personenbezogene Daten effektiv geschützt werden. Personenfotos zählen zu diesen Daten, weshalb sie einem geregelten Schutz unterliegen. Bei der Fotoproduktion sind daher bestimmte Rechte und Pflichten einzuhalten. Wer ein...

DSB-Meldeportal – 10.000 Datenschutzbeauftragte online gemeldet

Pressemitteilung des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht vom 31.08.2018. Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat mit etwas Verzögerung das Onlineportal zur Mitteilung der betrieblichen Datenschutzbeauftragten freigeschaltet. Innerhalb...

LDA in Bayern hat das Meldeportal für Datenschutzbeauftragte online

Das Meldeportal für Datenschutzbeauftragte beim LDA in Bayern ist seit kurzem online. Nach Art. 37 Abs. 7 DSGVO hat ein Verantwortlicher oder ein Auftragsverarbeiter die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten (DSB) nicht nur zu veröffentlichen, sondern auch der...

Keine Angst vor Bürokratie

KAJO-Datenschutz unterstützt bei der Umsetzung der neuen Datenschutz-Grundverordnung Ab 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung auch in Deutschland. Im Vergleich zur bisherigen Rechtslage bringt sie einige Änderungen mit sich. Besonders Unternehmen...

Für viele Unternehmen bringt die neue Datenschutzgrundverordnung im Mai 2018 einige Herausforderungen. Ziel in Unternehmen ist es Datenschutz als Vertrauenssache zu sehen.

Am 25. Mai 2018 tritt das Bundesdatenschutzgesetz mit der neuen DS-GVO auf EU-Ebene in Kraft. Für alle Unternehmen die die Zeit der Übergangsfrist nicht genutzt haben, ist es Zeit zu handeln. Nur wer benötigt einen Datenschutzbeauftragten? Im Prinzip betrifft dies...

Willkommen bei der KAJO-DATA

Wir freuen uns, das Sie sich mit dem Thema Datenschutz und einem Datenschutzbeauftragten in Ihrem Unternehmen auseinander setzen.

„Wir leben Datenschutz“ und schulen Ihre Mitarbeiter zum Umgang mit der DS-GVO.

Als Externer Datenschutzbeauftragter stehen wir Ihnen von der Erstanalyse zur „IST Aufnahme“, der Umsetzung und Anpassung an die DS-GVO beratend zur Seite. Langfristig betreuen wir Sie und Ihre Mitarbeiter als Externer Datenschutzbeauftragter weiter – und das kostengünstig.

Wir freuen uns auf Ihren ersten Kontakt mit uns.

Ihr Jörg Kappestein

Jörg Kappestein

Inhaber & Datenschutzbeauftragter

Auszug unserer Kunden

Jörg Kappestein

Jörg Kappestein

Inhaber der KAJO Datenschutz

BvD

Pin It on Pinterest